KüSTE

Informationen zum Thema "KüSTE"

Krimiküste Norden-Norddeich
Wunderschönes weites Land, malerische Küstenlinien, erholsames Klima – das zeichnet das Nordseeheilbad Norden-Norddeich aus und macht es bei vielen tausend Urlaubern jedes Jahr zu einem beliebten Reiseziel. Doch das Verbrechen schläft nicht, macht auch hier nicht Halt vor Deich und Dünen. Die Kommissarin Ann-Katrin Klaasen kann ein Lied davon singen.

Das Teemuseum
Das Teemuseum ist das einzige Spezialmuseum zur Kulturgeschichte des Tees in Europa. Das Ostfriesische Teemuseum zeigt mit überregionaler Ausrichtung die Welt des Tees, angefangen vom Anbau der Teepflanze über Ernte und Verarbeitung bis zum fertigen Fernhandelsprodukt.

Die Inselflieger
Die Inselflieger sind Luftverkehrsgesellschaften, die ihre Passagiere auf dem kürzesten Weg auf die Insel bringen. Bei uns ist es seit 1969 die Frisia-Luftverkehr Norddeich (FLN), die heute mit insgesamt 16 Flugzeugen (Cessna und Britten-Norman Islander) die ostfriesischen Inseln bedient. Die Flugzeuge der Inselflieger sind robust gebaut. Die vielen Starts und Landungen und die kurzen Betriebsphasen im Inselflug bewältigen sie sicher und zuverlässig.

Der Norder Marktplatz
Der Norder Marktplatz ist mit 6,678 Hektar der größte, baumbestandene Marktplatz Deutschlands. Im Zentrum der Stadt, unter der Ludgerikirche, finden auf ihm die Wochenmärkte, der Pfingst-, der Sommer- und der Beestmarkt statt. Alljährlich - in der Adventszeit - wird das Krippenspiel von und mit Schauspielern der Niederdeutschen Bühne Norden aufgeführt.

Fahrradservice Norden
Wer in seinem Urlaub an der Nordsee möglichst viel von der Küste und ihren Bewohnern kennenlernen möchte, der ist mit einem Fahrrad gut beraten. Eigens für Radler wurde die 6.000 Kilometer lange North Sea Cycle Route entworfen, die durch ganze acht Länder führt - wobei 907 Kilometer davon in Deutschland liegen. Eine Station des Weges ist übrigens Norden, die nordwestlichste Stadt des deutschen Festlandes.